Tauchsafari (Nord Tour / Wracktourreise im März 2024 nach Ägypten
Reisezeitraum: 14.März - 21.März 2024

independence 2

Es ist so weit: Wir starten mit Euch eine einwöchige Safari zu den legendären Wracks im nördlichen Roten Meer.

Der Norden / Wracktour 

das Reich der schlafenden Schiffe

Zu den namenhaftesten Wracks zählen die „Thistlegorm“, die „Dunraven“, sowie die Wracks am Tauchplatz „Abu Nuhas“ (z.B. „Carnatic“, "Chrisula K" und „Ghannis D“). Auf Deinen Tauchgängen kannst Du die Geschichte der Wracks erkunden und bestaunen, wie sich das Meer die Wracks langsam zu eigen macht. Durch farbenprächtigen Korallenbewuchs und den Einzug von Meeresbewohner wie Steinfischen, Rotfeuerfischen, Muränen und Nacktschnecken sind neue Riffe entstanden. Getaucht in ein mystisches Licht verzaubert ein schönes Wrack jeden Taucher.

Der Großteil der zu betauchenden Wracks befinden sich in Tiefen zwischen 20 bis 30 Metern und reichen bis teilweise 5 Meter unterhalb der Wasseroberfläche, somit sind diese Plätze auch für nicht ganz so erfahrene Taucher geeignet.

Die Strömungen an den Wracks sind meist leicht bis mäßig. Lediglich an einzelnen Plätzen wie z.B. an der Thistlegorm kann es durchaus schon mal etwas mehr „ziehen“. Viele Wracks liegen an den Außenbereichen der Riffe, daher kann es bei starkem Wind und hohem Wellengang vorkommen, dass einige Wracks bei extremen Bedingungen nicht betaucht werden können. Die Riffe stehen den „berauschenden“ Wracks in nichts nach und die Tauchplätze des Nordens laden zum Entdecken von sehr gut sich tarnenden Meeresbewohnern, wie Steinfischen, Krokodilsfischen, Red Sea Walkman’s ein. Jedoch solltest Du immer auch Ausschau ins Blaue halten. Nicht selten lassen sich Delfine, Schildkröten und Adlerrochen blicken.

Nachttauchgänge sind an fast allen Tauchtagen auf einer Tour in den Norden möglich. Unsere Nord-Touren starten und enden in der Regel im Hafen von Hurghada.


M/Y Independence II Das Flagschiff der Flotte

Mit reichlich Liebe ins Detail wurden in den letzten Jahren viele Veränderungen vorgenommen, um jeden Aufenthalt an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

„Entspannung“ soll das Motto an Bord sein, daher belegen wir unsere M/Y Independence II trotz ihrer stattlichen Länge von 41 Metern mit lediglich 20 Gästen.

Unsere Gäste bewohnen auf ihrer Tauchsafari insgesamt 10 Doppelkabinen – 6 Kabinen sind hiervon mit getrennten Betten und 4 Kabinen mit einem nicht weniger bequemen Doppelbett ausgestattet. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Badezimmer, welches auf der Independence II geräumiger ausfällt, als man es auf einem Tauchsafarischiff erwarten würde. Die Kabinen, mit Doppelbetten oder Einzelbetten, sind auf verschiedene Decks verteilt. Bei Buchung steht man also zunächst vor der Frage: Aufdeck oder unter Deck?

Alle Decks sind mit edlem Teakholz belegt. Auch im Innenbereich wurde mit viel Holz gearbeitet, was in Kombination mit kleinen liebevollen Details zur wohligen Atmosphäre an Bord beiträgt.

„Dive – Eat – Sleep – Repeat“ beschreibt den Ablauf einer Tauchsafari wohl recht gut, und welcher Taucher kennt diesen Spruch nicht? Was sagt er uns? Ja, auch eine gute Verpflegung zählt zu den Wünschen eines Taucherherzens. Um die Erfüllung dieses Wunsches kümmert sich die Küchenbrigade gerne und serviert täglich 3 Mahlzeiten in Buffetform. Während den Mahlzeiten in unserem klimatisierten Restaurant auf dem Hauptdeck wird man von unserem Serviceteam umsorgt, welches immer auf das Wohl unserer Gäste bedacht ist und möglichst jeden Wunsch erfüllt.

Selbstverständlich liegt das Hauptaugenmerk bei einer Tauchsafari auf dem Abtauchen. So auch bei uns. Auf dem Hauptdeck findet man nicht nur ausreichend Platz um Tauchequipment zu verstauen, sondern auch immer eine helfende Hand dieses an- und abzulegen. Die große Tauchplattform am Heck des Schiffs ist über zwei Treppen zu erreichen und bietet Becken mit Süßwasser zum Spülen der Ausrüstung.
Großen Wert legen wir allerdings beim Thema „Tauchen“ auf die Sicherheit. Neben einem ausführlichen Tauchplatzbriefing vor jedem Tauchgang und ENOS (elektronisches Notruf- und Ortungssystem) für jeden Teilnehmer,  gehören auch eine gut sortierte „Hausapotheke“ und Sauerstoff auf unserer M/Y Independence II zu den grundlegenden Voraussetzung für ein sicheres Taucherlebnis.

Um an den Tauchspots auch die beste „Einstiegsstelle“ zu erreichen, verfügen wir auf der M/Y Independence II über zwei Schlauchboote, welche je für bis zu 10 Personen ausgelegt sind. Eines der beiden ist zudem mit einer Leiter ausgestattet, die den Einstieg nach dem Tauchgang wesentlich erleichtert.

Zwischen den Tauchgängen findet man vor der Schiffsbrücke oder auf dem weitläufigen Sonnendeck reichlich Platz zum Sonnenbaden, aber auch für ein „schattiges Plätzchen“ ist selbstverständlich gesorgt. Der gemütlich gestaltete und klimatisierte Salon auf dem Oberdeck sowie unsere Bar mit dem großzügig angelegten Sitzbereich lädt zum Verweilen ein. Hier sitzen unsere Gäste Abends gerne beieinander, lassen den Tag gemeinsam Revue passieren, genehmigen sich vielleicht das allseits bekannte „Dekobierchen“ und nicht zuletzt ist er der Ursprung der ein oder anderen bleibenden Taucherfreundschaft.

Stand: 14.03.23

 
Tauchschiff: M/Y Independence II
Checkin/out: 14.03. - 21.03.2024
Fahrtermin Safari: 15.03. - 20.03.2024
Hafen: voraussichtlich ab / an Hurghada
geplante Route: Nordtour (Wracks)

Leistungen inklusive:
  • Reisepreissicherungsscheine
  • 6 Tage Tauchsafari mit VP sowie 7 ÜN in halber Doppelkabine an Bord
  • Tee / Instantkaffee / Wasser / Softdrinks an Bord
  • 2 - 4 Tauchgänge / Safaritag (kein Rechtsanspruch) mit 12 L Alu, Blei
  • Nitrox (kein Rechtsanspruch)
  • ENOS und deutschsprachiger Guide (kein Rechtsanspruch)

Kosten pro Bett in 1/2 DK    1164,00 Euro

Obligatorische Nebenleistungen ( * im Preis nicht enthalten):
  • Genehmigungsgebühren (Stand 03-2023)  235,00 € / Person
  • Lokaler Transfer HRG - Port Hurghada  5,00 € / Strecke / Person (Sonderpreis für Gruppen ab 15 Personen, regulär 10,00 €)
Optionale Nebenleistungen:
  • Visum zahlbar an Bord (derzeit) 30,00 € / Person
  • Stahlflasche (15 / 12 L), 15 L Alu 30,00 € / Person
  • alkoholische Getränke
  • Tip Crew freiwillig aber üblich.

zzgl. Flug / Anreise

Lass Dich jetzt unverbindlich vormerken! Oder fordere einen schnellen Rückruf an.

(!!Das ist keine verbindliche Kursbuchung!!)

Du hast Fragen oder möchtest persönlichen Kontakt?
Oder möchtest Dich für diesen Kurs unverbindlich vormerken lassen...
Ruf uns einfach an oder hinterlasse hier Deine Kontaktinfos, wir melden uns dann umgehend bei Dir. Telefon: 030 70077797

Bitte klicken Sie auf: den Pinguin
Captcha image 1868Captcha image 2281Captcha image 4289

Hallo! Einfach auf einen von uns klicken um auf WhatsApp zu chatten, oder eine E-Mail an tauchen@tauchen-lernen-berlin.de

Kontakt über WhatsApp
Close and go back to page
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.