Für alle Emergency First Response Kurse ist maßgebend, dass die Teilnehmer die Ziele und Leistungsanforderungen erreichen, nicht die Dauer des Kurses. Üblicherweise variiert die Dauer der einzelnen Kurse, abhängig von:

  • Teilnehmerzahl
  • Fähigkeit der Teilnehmer, die vorgeschriebenen Leistungsanforderungen zu erreichen
  • Anzahl der Teilnehmer je Instructor ("Ratio")
  • Unterrichtsmethode


Die folgende Kursdauer ist als typisch anzusehen, bei einer Kursgröße von 12 Teilnehmern:

  • Primary Care (Erstversorgung) - 4,5 bis 6 Stunden
  • Secondary Care (Zweitversorgung) - 2,5 bis 3.5 Stunden
  • AED Kurs - 2 bis 3 Stunden
  • CPR & AED Course  – 2.5 bis 3 Stunden

Die Stunden, in denen der Instructor direkten Kontakt zum Teilnehmer hat, können aufgrund regionaler Bestimmungen variieren.